Sonntag, 22. Juni 2014

Schön wars (jedenfalls beinahe)

Hallo Leute,

ich hoffe, dass alle gut nach Hause gekommen sind. Die positiven Rückmeldungen für das vergangene Wochenende habe ich natürlich gern gehört und möchte mich an dieser Stelle bei Euch für die Teilnahme und die gute Laune bedanken. Es hat mal wieder großen Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Jahr, in dem es ja vielleicht dann doch mit dem Spessart klappt. ;) Kennt jemand dort ein schönes Hotel?

Natürlich hoffe ich, dass alle gut nach Hause gekommen sind, aber die Tour wäre ohne die Rückkehr-Liste unvollständig und ich möchte Euch bitten, dort ein Lebenszeichen zu hinterlassen, damit wir wissen, dass es allen gut geht. Danke.

Vielleicht haben nicht alle mitbekommen, dass Jörg Rodehüser heute morgen zu unser aller Entsetzen sein Mopped vermisste und es auch bis jetzt nicht wieder aufgetaucht ist. Falls jemand sachdienliche Angaben machen kann (z. B. wann es zum letzten Mal auf dem Hotelparkplatz gesehen wurde), wäre es schön, wenn sie oder er sich bei Jörg (oder mir) melden könnte. Danke.
Gruß
Uwe

Kommentare:

  1. Hallo Uwe, vielen Dank nochmal für die Ausarbeitung der Tour. Es war wie immer sehr schön mit euch allen, auch wenn ich lieber wieder mit Jörg und seiner Speedy zurück gefahren wäre.
    Lg
    Herbert

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    bin auch über pünktlich an der Fähre nach Dänemark gelandet. Das wegen der Karre ist doch ganz großer Mist!!! Habe ich überhaupt nicht mitbekommen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo zusammen,
    nachdem die Arschbacken wieder normal durchblutet werden, melde ich mich auch zurück. Ichwar um 21:00 zuhause (allerdings inkl. 550 km Autobahn). Irgendwann hatte ich auch keine Lust mehr zu touren, wenn der Hintern und die Beine ständig schmerzen. Es hat aber trotzdem Spaßmit Euch gemacht und fürs nächste Jahr muss ich den Hintern vorher mehr trainieren.
    @Jörg R.: Ja, echt Kacke. Ich hoffe du bekommst genug Geld von der Versicherung für ein neues Zweirad.
    Gruß
    Guido

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zusammen,
    ich wollte nur mal kurz einen Bericht abgeben:
    Mein Motorrad ist ( oh Wunder ) nicht wieder aufgetaucht!
    Ich muss allerdings sagen, dass ich meine Versicherung von Ihrer besten Seite gezeigt hat. Sowohl der Mietwagen als auch die Regulierung gingen sehr gut über die Bühne. Ich habe mich dann auch nicht lange bitten lassen und das Geld gleich wieder in ein Bike investiert. Damit steht der nächsten SESA Tour nichts mehr im Wege.
    Ich freu mich auf nächstes Jahr und werde bis dahin "The Beast" hoffentlich ordentlich eingefahren haben.
    Gruß
    Jörg

    AntwortenLöschen